Container starten & direkt in eine Shell einsteigen

docker run --name ubuntu_bash --rm -i -t ubuntu bash

Hier sorgt -t (–tty) für das Zuweisen einer Pseudo-TTY und -i (–interactive) steht für den interaktiven-Modus, während –rm dafür sorgt dass der Container entsorgt wird, wenn der User die Bash beendet.


Revision #1
Created 27 September 2021 22:09:39 by nielsperetzke
Updated 27 September 2021 22:10:43 by nielsperetzke